Interessante Beiträge

Im Interview 13.04.2017

Herr Florentin Hoffbauer, Inhaber und Leiter des Zentrum für Zahnmedizin in Hamburg - Groß Borstel, im Jameda Interview:

Kurzer Auszug:

jameda: Herr Hoffbauer, was hat Sie motiviert, Zahnarzt zu werden?
Herr Hoffbauer: Aufgewachsen in einer Zahnarztfamilie, war für mich früh klar, dass ich in diesem Bereich tätig sein möchte. Nach meinem Abitur begann ich meine Ausbildung zum Zahntechniker. Während dieser Zeit besuchte ich bereits regelmäßig zahnmedizinische Fortbildungen mit meinem Vater und mein Vorhaben einmal Zahnarzt zu werden, manifestierte sich weiter.

jameda: Was macht Ihnen im Praxisalltag am meisten Freude? Wo sehen Sie die größten Herausforderungen?
Herr Hoffbauer: Wenn die Patienten glücklich und mit einem Lächeln das Behandlungszimmer verlassen. Die Herausforderung besteht darin, sich auf jeden Patienten individuell einzustellen, um ihm so eine möglichst beruhigende und nette Atmosphäre zu bieten.

jameda: Welchen Vorurteilen begegnen Sie häufig in Ihrer Praxis?
Herr Hoffbauer: Gerade bei Neupatienten merkt man immer wieder, dass heutzutage das Vertrauen der Patienten in die Zahnärzteschaft allgemein immer mehr zu schwinden droht. Es ginge den Zahnärzten nur darum, Geld zu verdienen und vieles mehr. Hier hilft das persönliche Gespräch, in dem man mithilfe von moderner Technik, wie beispielsweise einer Intraoralkamera eine ganz klare Faktenlage präsentiert und gemeinsam mit dem Patienten ein individuelles Behandlungskonzept erarbeitet.

jameda: Manche Krankheiten und Therapien sind unangenehm und verlangen viel Durchhaltevermögen vom Patienten. Was raten Sie Patienten in solchen Situationen? 
Herr Hoffbauer: Durch die vorangegangen Gespräche und die daraus resultierende Vertrauensbasis sieht man sich mit dem Patienten stets als Team. Deshalb weiß der Patient bereits vor Behandlungsbeginn, in welchem Umfang diese stattfindet und vor allem, welches Ziel wir uns als „Behandler-Patient-Team“ gesetzt haben. Dieses Ziel motiviert den Patienten, durchzuhalten. Der Teamcharakter gibt dem Patienten dabei immer das Gefühl, nicht alleine zu sein.

Mehr von dem Interview finden Sie unter diesem Link:

https://www.jameda.de/gesundheit/zaehne-mund/herr-florentin-hoffbauer-im-jameda-interview/

 

 

Facebook 20.03.2017

Gesund beginnt im Mund!

Unser Mund und unsere Zähne sind neben den Augen, die auffälligsten Merkmale, die andere an uns beachten. Gepflegte, weiße Zähne machen uns attraktiv. Ein schönes Lächeln mit gepflegten Zähnen sorgt für eine positive Ausstrahlung und trägt damit enorm zum Selbstbewusstsein eines Menschen bei. 

Selbstbewusst – Erfolgreich.

Der Mund ist wie ein Fenster zu unserem Inneren. Durch ihn nehmen wir Nahrung und Kontakt auf. Wir schmecken, reden, lachen, küssen – Mund und Zähne erfüllen eine Vielzahl an Aufgaben.

Ist der Mund nicht gesund, wirkt sich das auf den ganzen Menschen aus. Krankheitserreger aus der Mundhöhle können in die Blutbahn gelangen und z. B. das Herz und die Gefäße schädigen. Auch Stress zeigt sich im Mundbereich. Nächtliches Zähneknirschen und krampfhaftes Zähne zusammen Beißen können die sensiblen Kiefergelenke aus der Balance bringen und von Kopf bis Fuß Verspannungen und Fehlstellungen auslösen.

Deshalb ist Zeit für die Mund- und Zahngesundheit so wichtig. Die Aufmerksamkeit und Pflege, die wir unseren Zähnen widmen, schenken wir immer auch uns selbst. Wir tun etwas für unsere allgemeine Gesundheit, das Wohlbefinden und die Zufriedenheit mit uns selbst.

Unsere Einladung an Sie: Kommen Sie in unsere Praxis und tun Sie Ihren Zähnen etwas Gutes. Wir kümmern uns gut und umsichtig um Ihre Zahngesundheit, beraten Sie ausführlich und gehen auf Ihre Bedürfnisse ein. Nehmen Sie sich die Zeit – es wird auch Ihrer Gesundheit guttun!

 

Facebook 08.03.2017

Heute ist #Weltfrauentag! Dies hat unser Chef Florentin Hoffbauer zum Anlass genommen und sich abermals bei seinen Mitarbeiterinnen bedankt und mit einem bunten Frühlingsstrauß überrascht! Die Freude ist groß .... VIELEN DANK! 

Facebook 09.11.2016

Wurzelbehandlung: ein kleiner Beitrag, der etwas Licht ins Dunkel bringt!

In unserer Praxis ist Frau Dr. Karin Kremeier - Spezialistin in Endodontologie (DGZ/DGET), für diesen Bereich verantwortlich.

Seit 2007, Autorin nationaler und internationaler wissenschaftlicher Publikationen, Referentin der Zahnärztekammer Hamburg für den Bereich Endodontie und seit 2012 bereits viermal in Folge als Top-Mediziner/Zahnheilkunde vom FOCUS ausgezeichnet worden.

Facebook 29.08.2016

Wir wünschen unseren Patienten und Freunden einen schönen, farbenfrohen Start in die neue Woche!
Ihr Zentrum für Zahnmedzin

Bild zeigt Blume, Pflanze und Natur

Facebook 02.08.2016

Wer mit seinen Zähnen nicht zufrieden ist, sollte über einen ästhetischen Zahnersatz nachdenken. In Hamburg hilft ein erfahrener Zahnarzt.
UNTERNEHMEN.FOCUS.DE|VON FOCUS ONLINE

Facebook 28.07.2016

Unsere geschätzte Kollegin Dr. Karin Kremeier

www.zahnmedizin-hamburg.dental.

http://unternehmen.focus.de/wurzelkanalbehandlung-hamburg.h…

Facebook 20.07.2016

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.
Zentrum für Zahnmedizin hier: Hamburg.

Auszubildende/r gesucht

Hast Du Spaß in einem tollem Team zu arbeiten? 
Suchst Du eine vielseitige Ausbildung? 
Macht Dir der Umgang mit Menschen Freude? 
Suchst Du eine langfristige Arbeitsperspektive? 
Zur weiteren Unterstützung suchen wir für unsere Praxis zum 01.08.2016: 
eine/n Auszubildende/n ZFA Zahnmed. Fachangestellte/-r (m/w) 

Dein Profil 

•Du hast Dich in der Schule gut geschlagen und verfügst mindestens über einen Realschulabschluss
•Du hast Interesse an der Zahnmedizin und kannst Dir vorstellen, eine Assistenztätigkeit in einer chirurgisch ausgerichteten Zahnarztpraxis zu erlernen 
•Du verfügst über ein ausgeprägtes Feingefühl, erledigst Deine Aufgaben gewissenhaft und bist handwerklich geschickt 
•Du kannst gut mit dem PC umgehen 
•Du traust Dir zu, auf Menschen einzugehen und sie als Patient zu betreuen 
•Du besitzt ein gesundes Selbstbewusstsein, gute Umgangsformen und Kommunikationsfähigkeit. 

Es erwartet Dich eine abwechslungsreiche Ausbildungsstelle mit langfristiger Berufsperspektive in einem engagierten Team. 

Zögere nicht weiter und sende bitte Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen, Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse in elektronischer Form an sievers@zahnmedizin-hamburg.dental oder per Post an: Zentrum für Zahnmedizin, Frau Sievers, Borsteler Chaussee 111, 22453 Hamburg 

Für eine persönliche Ansprache steht Ihnen unsere Kollegin sehr gerne auch telefonisch zur Verfügung: 040/600 88 36- 0 Frau Sievers.

Weitere Informationen zu unserer Praxis finden Sie auf der Internetseite: www.zahnmedizin-hamburg.dental

#hamburg #hamburgzahnarzt #ausbildungzahnarzt #Ausbildung #azubi

Facebook 20.07.2016

WIR JUBELN! 

Unsere liebe Auszubildende Esra hat erfolgreich ihre Abschlussprüfungen bestanden und ist nun ausgelernte Zahnmedizinische Fachangestellte. 

Wir sind sehr stolz auf Esra  und freuen uns sehr, dass sie uns auch weiterhin, nun als 'vollwertige Zahnfee', tatkräftig in unserem Team unterstützt.

...Mehr anzeigen
Bild zeigt 1 Person , Personen, die lachen , Blume

Facebook 13.07.2016

Pressestelle der Hamburger Zahnärzte

13. Juli

Die PZR ist KEINE IGeL-Leistung!

Großteil der gesetzlichen Kassen gibt sogar Zuschüsse

Die Professionelle Zahnreinigung (PZR) ist wesentlicher Bestandteil einespräventionsorientierten Gesamtkonzepts zur Vermeidung und Therapie von Erkrankungen des Zahn-, Mund- und Kieferbereichs. Vor diesem Hintergrund die PZR als so genannte Individuelle Gesundheitsleistung (IGeL) einzustufen, wird ihr nicht gerecht. Sowohl bei der Vermeidung von Karies und insbesondere in der Parodontitis-Therapie werden in den Praxen tagtäglich die Elemente der PZR auch zur Sicherung des Behandlungserfolges eingesetzt, betonten Bundeszahnärztekammer (BZÄK) und Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV). 

Facebook 13.07.2016

... und 'WIR' - ein ganz kleines bisschen - mittendrin!

Blickpunkt:Film | News | Lola Randl inszeniert neue Komödie

In Hamburg finden derzeit die Dreharbeiten zu Lola Randls Komödie "Fühlen Sie sich manchmal ausgebrannt und leer?" statt. Randl (3.v.r.) inszeniert...

WWW.MEDIABIZ.DE

Facebook 11.07.2016

... was für eine nette Geste! Vielen Dank an die bezaubernde Schauspielerin Inga Busch!

Facebook 07.07.2016

Was für ein tolles Erlebnis !!! Danke an die liebe Lola Randl, Inga Busch, Lina Beckmann & Charly Hübner und an die gesamte Film Crew! Es hat Spaß gemacht!

Zentrum für Zahnmedizins Foto.

Facebook 07.07.2016

....Klappe die erste...Jaaaa...bei uns werden gerade Szenen für einen Kinofilm gedreht...Der Betrieb läuft aber weiter und wir bedanken uns bereits jetzt für Ihr Verständnis!

Zentrum für Zahnmedizins Foto.

Facebook 07.07.2016

Heute morgen um 7:00 laufen bereits die ersten Vorbereitungen

Zentrum für Zahnmedizins Foto.


Facebook 06.07.2016

Morgen erwartet uns etwas Großes...etwas Spannendes...etwas Außergewöhnliches... morgen erfahren Sie mehr! 😉

Zentrum für Zahnmedizins Foto.

Facebook 4.07.2016

Und hier ist er....Unser offizieller Zaehne-Zeigen.Hamburg Praxis-Smart!!! Nach langen 700 Kilometern quer durch Deutschland ist der Stuttgarter nun zum Hamburger geworden.

Zentrum für Zahnmedizins Foto.

Facebook 28.06.2016

Hinweis 2...

Zentrum für Zahnmedizins Foto.

Facebook 28.06.2016

Flug Hamburg nach Stuttgart... Der Chef ist auf geheimer Mission...Seien Sie gespannt... Morgen gibt es den nächsten Hinweis...😉 Einen schönen Sonntag wünscht, Ihr Team des Zentrum für Zahnmedizin Hamburg
www.zahnmedizin-hamburg.dental

„Start Hamburg bei Gewitter“
Zentrum für Zahnmedizins Foto.
Zentrum für Zahnmedizins Foto.
„Landung Stuttgart bei traumhaftem Wetter“

Praxisausflug Sommer 2016

Praxisausflug 2016! 

Dieses Jahr ging es nach Sylt! Ein Teil der Mannschaft, leider, leider, leider konnten nicht alle dabei sein, hat die Insel mit dem EBike befahren. 

Gestartet in Westerland, mit Zwischenstopps an der Uwe Düne in Kampen, bei Gosch in List, am Strand am Ellenbogen und wieder zurück nach Westerland. Verwöhnt von schönstem sonnigen Wetter, leckeres Essen - wir hatten einen tollen Tag ....

Twitter 09.06.2016

Ab heute können Sie uns auch unter unserem neuen Twitter-Namen @ZahnZentrumHH finden und sich über alle Neuigkeitern Ihres Zentrum für Zahnmedizin in Hamburg Groß Borstel informieren.

Viel Spaß dabei und eine schöne Restwoche wünschend,

Ihr Praxisteam

Facebook 06.06.2016

Strahelnd blauer Himmel über Hamburg! Das Praxisteam wünscht einen sonnigen Start in die neue Woche .....

www.zahnmedizin-hamburg.dental

Zentrum für Zahnmedizins Foto.

Facebook 02.06.2016

Liebe Patientin, sei Januar ist Frau Uta Dierlich im Team und unterstützt Frau Peggy Peters im Bereich der Prophylaxe.

Neben Ihrem Fachwissen in diesem Bereich der Zahnmedizin, ist Frau Dierlich eine ausgebildete Heilpraktikerin. Diese beiden Komponenten ergänzen sich im zahnmedizinischen Bereich wunderbar.

Termine bei Frau Dierlich, für Zahnpflege und Prophylaxe, gibt es nach Vereinbarung.

Wir freuen uns auf Sie ....

Tel. 040/600 88 36 - 0

www.zahnmedizin-hamburg.dental

Zentrum für Zahnmedizins Foto.

Facebook 31.05.2016

Kleine Lektüre in der Mittagspause: der Gross-Borsteler Bote.

Mit einem tollen Artikel über unsere spezialisierte Kollegin Dr. Karin Kremeier, Seite 19, über mikroskopische Wurzelkanalbehandlungen.

Auf Seite 18, wie gewohnt unsere Praxisanzeige.

Bei Fragen stehen wir gern zur Verfügung.

www.zahnmedizin-hamburg.dental

Zentrum für Zahnmedizins Foto.

Facebook 24.05.2016

Alles neu macht der Mai! ... ab sofort sind unsere wertvollen Mitarbeiterinnen, an den Seiten der Ärzte, in neuen Farben unterwegs.

Zentrum für Zahnmedizins Foto.

Facebook 12.05.2016

Unsere neu gestaltete Anzeige im 'Gross-Borsteler Bote' ...

Zentrum für Zahnmedizins Foto.

Facebook 11.05.2016

ENDODONTIE - Spezialisiert auf mikroskopische Wurzelkanalbehandlungen

Das Ziel einer endodontischen Behandlungsmaßnahme ist der langfristige Erhalt Ihres natürlichen Zahnes. Sie wird notwendig, wenn der "Nerv" des Zahnes (Pulpa) entzündet oder bereits abgestorben ist. In den häufigsten Fällen erkrankt ein Zahn durch Kariesbakterien. Aber auch Unfälle oder zahnärztliche Behandlungen können die Ursache sein. Die Folge ist eine Entzündung des Kanalsystems im Inneren des Zahnes. Dies äußert sich häufig in Schmerzen, kann aber auch völlig unbemerkt geschehen und zufällig im Röntgenbild oder beim Kältetest entdeckt werden. Bei der Wurzelkanalbehandlung handelt es sich meist um den letzten Versuch, den erkrankten Zahn zu erhalten. Liegen schwierige anatomische Gegebenheiten vor, oder muss eine Wurzelkanalbehandlung wiederholt (revidiert) werden, kann es bei einer konventionellen Behandlungsmethode immer wieder Mißerfolge geben. Eine langfristig erfolgreiche Behandlung benötigt „ein qualitativ hochwertiges Mikroskop“, spezielle Instrumente, „exzellentes" Wissen und „langjährige" Erfahrung.

Dr. Karin Kremeier ist „Spezialistin in Endodontologie (DGZ/DGET)“ seit 2007, Autorin nationaler und internationaler wissenschaftlicher Publikationen, Referentin der Zahnärztekammer Hamburg für den Bereich Endodontie und seit 2012 bereits viermal in Folge als Top-Mediziner/Zahnheilkunde vom FOCUS ausgezeichnet worden.

Seit dem 01. Oktober 2014 hat Dr. Karin Kremeier die Leitung der Endodontologischen Abteilung übernommen.

Endodontie
Welches Ziel verfolgt eine Wurzelkanalbehandlung?

Zuallererst einmal die Beseitigung bzw. die Vermeidung von Schmerzen. Langfristig steht der Erhalt Ihres natürlichen Zahns im Vordergrund. Dies geschieht durch entfernen von Bakterien und infiziertem Gewebe, Abklingen der Entzündung im umgebenden Kieferknochen zur Rettung des Zahns, Vermeidung einer erneuten Infektion.

Die Erfolgsaussichten liegen bei einer Erstbehandlung bei 90 %, bei einer Revision bei 75 – 85 %.
Wie lange dauert eine Behandlung?

Die Behandlung umfaßt 1 – 2 Sitzungen. Eine Frontzahnbehandlung dauert ca. 1 - 2 Stunden, eine Seitenzahnbehandlung ca. 3 Stunden. Damit die Behandlung schmerzfrei ist, wird der Zahn anästhesiert. Über weitere Maßnahmen werden Sie nach eingehender Untersuchung umfassend informiert.
Welche anderen Möglichkeiten gibt es?

Die Alternative zur endodontischen Behandlung ist die Entfernung des Zahnes.
Wie läuft eine Wurzelkanalbehandlung ab?

Zur Beurteilung der Anatomie Ihres Wurzelkanalsystems wird eine strahlungsarme digitale Röntgenaufnahme angefertigt. Damit die Behandlung schmerzlos verlaufen kann, wird der Zahn anästhesiert. Mit Hilfe des Opera­tionsmikroskops können auch haarfeine Strukturen sichtbar ge­­macht und mit speziellen, flexiblen Instrumenten gereinigt wer­den, unterstützt durch die gezielte Anwendung von Ultraschall. Im Anschluss an diese Desinfektion des gesamten Hohlraumsystems erfolgt die dreidimensionale Wurzelkanalfüllung. Um das Zahninnere vor einer Wiederbesiedelung mit Bakterien zu schützen, werden die oberen Abschnitte der Wurzelkanäle sowie der gesamte Zugangsbereich mit lichthärtendem Kunststoff versiegelt.

Frau Dr. Kremeier berät Sie gern zu diesem Thema.

www.zahnmedizin-hamburg.dental

Zentrum für Zahnmedizins Foto.

Facebook 19.04.2016

Florentin Hoffbauer berät Sie gern ....

Ästhetische Behandlungen für schöne Zähne –
entscheiden Sie mit!

Zähne sind ein wichtiger Teil des Erscheinungsbildes eines Menschens. Ästhetisch schöne Zähne signalisieren Dynamik, Fitness und Vitalität. Auch gesunde Zähne entsprechen oftmals nicht den eigenen hohen Ansprüchen.

Wir halten in unserer Praxis eine Vielzahl ästhetischer Behandlungs- und Verbesserungsmöglichkeiten für Sie bereit. Spezialisiert auf dem Gebiet der Ästhetischen Zahnheilkunde mit einer vorausgegangenen Ausbildung zum Zahntechniker ist Zahnarzt Florentin Hoffbauer Ihr neuer, kompetenter Ansprechpartner. Er berät und behandelt Sie nach eingehender Analyse und Ihren Vorstellungen - speziell auch mit keramischen Füllungs-, Kronen- und Brückentechniken, gnathologischem Zahnersatz, Veneers (individuell gefertigte Keramikfacetten für eine optisch wirkungsvolle Verschönerung des Gebisses), dem Aufhellen Ihrer Zähne (Bleaching) sowie mit individuellen Verfahren der Mundhygiene und Mundkosmetik.

Ästhetisch schöne Zähne werden heutzutage gleichgesetzt mit Dynamik, Fitness und Vitalität. Die Stellung der Zähne, ihre Form und Farbe, aber auch das Zahnfleisch spiegeln ein harmonisches Gesicht wider. Leider entsprechen auch gesunde Zähne häufig nicht den eigenen hohen Ansprüchen.

Mit einer vorausgegangenen Ausbildung zum Zahntechniker hat Zahnarzt Florentin Hoffbauer seinen Behandlungsschwerpunkt auf die Ästhetische Zahnheilkunde gelegt. Präzision, der eigene Anspruch an höchste Qualität und seine langjährige Erfahrung machen ihn zum Spezialisten auf diesem Gebiet.

In der Praxis erwartet Sie eine Vielzahl ästhetischer Behandlungsmöglichkeiten, um die Schönheit Ihrer Zähne wieder herzustellen oder zu verbessern. Nach eingehender Analyse und Ihren Vorstellungen bieten wir Ihnen ein breites Behandlungsspektrum für eine optisch wirkungsvolle Verschönerung:

Keramische Füllungs-, Kronen- und Brückentechniken

Inlays, Kronen und Brücken stellen wir aus Keramik her, vollständig ohne Verwendung von Metall und absolut schonend für den Organismus: ästhetisch perfekt durchscheinender Zahnersatz – vergleichbar mit den eigenen Zähnen. Ideal einzusetzen nicht nur im anspruchsvollen Frontbereich sondern auch für die Seitenzähne.

Gnathologischer Zahnersatz 

Das Einsetzen von implantatgetragenem und konventionellem Zahnersatz erfordert eine hohe Präzision bei der Passgenauigkeit der Zähne und der Gestaltung der Kauflächen. Sie müssen exakt zu den Gegenzähnen passen und dürfen auch bei Gleitbewegungen des Unterkiefers nicht stören. Im Rahmen einer gnathologischen Behandlung ermitteln unsere Zahnärzte mit modernsten Methoden und speziellen Geräten alle wichtigen Parameter. Unsere Zahntechniker setzen diese Werte in passgenaue Inlays, Veneers, Kronen oder Brücken um.

Veneers

Als Veneers bezeichnet man individuell gefertigte Keramikfacetten. Mit den hauchdünnen Verblendschalen können wir kleine Fehlstellungen, Korrekturen von verfärbten oder mit zu großen Füllungen versehenen Zähnen vornehmen. Besonders gut einsetzbar sind Veneers als Frontzahnverschönerung. Nach Ihren Bedürfnissen und mit minimalen Korrekturen an Ihrer eigenen Zahnsubstanz schaffen wir eine harmonische Zahnästhetik.

Bleaching

Mit schonenden Verfahren hellen wir Ihre Zähne risikofrei in nur einer Stunde auf. Unschöne Verfärbungen oder Flecken können dadurch um mehrere Stufen aufgehellt werden. Eine vorangehende Zahnreinigung garantiert bestmögliche Ergebnisse.

Weitere Informationen und Beratung erhalten Sie in unserer Praxis. Sprechen Sie uns an.

www.zahnmedizin-hamburg.dental

Zentrum für Zahnmedizins Foto.

Facebook 08.04.2016

 

Gestern fand unsere alljährliche Fortbildungsveranstaltung im schönen Stavenhagenhaus statt.

Die Referenten Dr. Oliver Vorwig und Dr. Dr. Georgios Mistakidis haben einen Vortrag zum Thema 'Der Knochenaufbau im atrophen Kiefer' gehalten.

Unsere Spezialistin Dr. Karin Kremeier stand für Fragen zum Thema ‚Postendodontische Versorgung – wann ist ein Stift notwegndig?‘ zur Verfügung.

Wir hatten wir einen tollen Fortbildungsabend mit vielen netten Teilnehmern.

Vielen herzlichen Dank!

Facebook 07.04.2016

Dr. Wiebke Houcken - Parodontologie und Implantologie

Zahnverluste „natürlich“ ersetzen

Zahnverlust bedeutet in der konventionellen Zahnheilkunde, dass künstliche Zahnkronen oder Zähne in Form von Brücken, Teil- oder Vollprothesen eingegliedert werden. Implantate sind dazu eine echte Alternative. Dieser ästhetisch hochwertige Zahnersatz ist optisch von echten Zähnen kaum zu unterscheiden. Ein weiteres Plus: Implantate schonen die gesunde Zahnsubstanz. Das Beschleifen gesunderNachbarzähne ist nicht mehr nötig. Darüber hinaus kann der Knochenabbau reduziert werden.

Moderne Technologie für perfekte Ästhetik und Kaufunktion

Jeder Behandlung geht eine ausführliche, individuelle Beratung voraus. Für die exakte und detailgenaue Planung wird in unserer Praxis die dreidimensionale Diagnostik mittels digitalem Volumentomographen und 3D-Navigation angewandt. Die Aufnahme dauert im Regelfall 15 Sekunden. Diese extrem kurze Belichtungszeit bedeutet für den Patienten eine um ca. 90% geringere Strahlenbelastung gegenüber herkömmlichen Computertomographen. Die gewonnenen digitalen Daten werden genutzt, um mit einer 3D-Planungssoftware am Computer die günstigste und beste Position des Implantates festzulegen. Diese festgelegte Position wird dann mit Hilfe einer individuell hergestellten Schablone in den Mund des Patienten übertragen.

Dies ermöglicht ein präzises und sicheres Vorgehen in der OP und eine funktionelle und ästhetische Versorgung auf höchstem Niveau - von der Einzelkrone bis hin zur implantatgetragenen Komplettversorgung.

Das Resultat ist eine funktionelle und ästhetische Versorgung auf höchstem Niveau – von der Einzelkrone bis hin zur implantatgetragenen Vollprothetik.

Gern sind wir Ihr Ansprechpartner auf diesem Gebiet.

Zentrum für Zahnmedizins Foto.
Zentrum für Zahnmedizins Foto.
Zentrum für Zahnmedizins Foto.

Facebook 04.04.2016

Ästhetische Behandlungen für schöne Zähne –
entscheiden Sie mit

Zähne sind ein wichtiger Teil des Erscheinungsbildes eines Menschens. Ästhetisch schöne Zähne signalisieren Dynamik, Fitness und Vitalität. Auch gesunde Zähne entsprechen oftmals nicht den eigenen hohen Ansprüchen.

Wir halten in unserer Praxis eine Vielzahl ästhetischer Behandlungs- und Verbesserungsmöglichkeiten für Sie bereit. Spezialisiert auf dem Gebiet der Ästhetischen Zahnheilkunde mit einer vorausgegangenen Ausbildung zum Zahntechniker ist Zahnarzt Florentin Hoffbauer Ihr neuer, kompetenter Ansprechpartner. Er berät und behandelt Sie nach eingehender Analyse und Ihren Vorstellungen - speziell auch mit keramischen Füllungs-, Kronen- und Brückentechniken, gnathologischem Zahnersatz, Veneers (individuell gefertigte Keramikfacetten für eine optisch wirkungsvolle Verschönerung des Gebisses), dem Aufhellen Ihrer Zähne (Bleaching) sowie mit individuellen Verfahren der Mundhygiene und Mundkosmetik.

Ästhetisch schöne Zähne werden heutzutage gleichgesetzt mit Dynamik, Fitness und Vitalität. Die Stellung der Zähne, ihre Form und Farbe, aber auch das Zahnfleisch spiegeln ein harmonisches Gesicht wider. Leider entsprechen auch gesunde Zähne häufig nicht den eigenen hohen Ansprüchen.

Mit einer vorausgegangenen Ausbildung zum Zahntechniker hat Zahnarzt Florentin Hoffbauer seinen Behandlungsschwerpunkt auf die Ästhetische Zahnheilkunde gelegt. Präzision, der eigene Anspruch an höchste Qualität und seine langjährige Erfahrung machen ihn zum Spezialisten auf diesem Gebiet.

In der Praxis erwartet Sie eine Vielzahl ästhetischer Behandlungsmöglichkeiten, um die Schönheit Ihrer Zähne wieder herzustellen oder zu verbessern. Nach eingehender Analyse und Ihren Vorstellungen bieten wir Ihnen ein breites Behandlungsspektrum für eine optisch wirkungsvolle Verschönerung:

Keramische Füllungs-, Kronen- und Brückentechniken

Inlays, Kronen und Brücken stellen wir aus Keramik her, vollständig ohne Verwendung von Metall und absolut schonend für den Organismus: ästhetisch perfekt durchscheinender Zahnersatz – vergleichbar mit den eigenen Zähnen. Ideal einzusetzen nicht nur im anspruchsvollen Frontbereich sondern auch für die Seitenzähne.

Gnathologischer Zahnersatz 

Das Einsetzen von implantatgetragenem und konventionellem Zahnersatz erfordert eine hohe Präzision bei der Passgenauigkeit der Zähne und der Gestaltung der Kauflächen. Sie müssen exakt zu den Gegenzähnen passen und dürfen auch bei Gleitbewegungen des Unterkiefers nicht stören. Im Rahmen einer gnathologischen Behandlung ermitteln unsere Zahnärzte mit modernsten Methoden und speziellen Geräten alle wichtigen Parameter. Unsere Zahntechniker setzen diese Werte in passgenaue Inlays, Veneers, Kronen oder Brücken um.

Veneers

Als Veneers bezeichnet man individuell gefertigte Keramikfacetten. Mit den hauchdünnen Verblendschalen können wir kleine Fehlstellungen, Korrekturen von verfärbten oder mit zu großen Füllungen versehenen Zähnen vornehmen. Besonders gut einsetzbar sind Veneers als Frontzahnverschönerung. Nach Ihren Bedürfnissen und mit minimalen Korrekturen an Ihrer eigenen Zahnsubstanz schaffen wir eine harmonische Zahnästhetik.

Bleaching

Mit schonenden Verfahren hellen wir Ihre Zähne risikofrei in nur einer Stunde auf. Unschöne Verfärbungen oder Flecken können dadurch um mehrere Stufen aufgehellt werden. Eine vorangehende Zahnreinigung garantiert bestmögliche Ergebnisse.

Weitere Informationen und Beratung erhalten Sie in unserer Praxis. Sprechen Sie uns an!

 

Zentrum für Zahnmedizins Foto.

Facebook 01.04.2016

Gesund beginnt im Mund!

Unser Mund und unsere Zähne sind neben den Augen, die auffälligsten Merkmale, die andere an uns beachten. Gepflegte, weiße Zähne machen uns attraktiv. Ein schönes Lächeln mit gepflegten Zähnen sorgt für eine positive Ausstrahlung und trägt damit enorm zum Selbstbewusstsein eines Menschen bei. 

Selbstbewusst – Erfolgreich.

Der Mund ist wie ein Fenster zu unserem Inneren. Durch ihn nehmen wir Nahrung und Kontakt auf. Wir schmecken, reden, lachen, küssen – Mund und Zähne erfüllen eine Vielzahl an Aufgaben.

Ist der Mund nicht gesund, wirkt sich das auf den ganzen Menschen aus. Krankheitserreger aus der Mundhöhle können in die Blutbahn gelangen und z. B. das Herz und die Gefäße schädigen. Auch Stress zeigt sich im Mundbereich. Nächtliches Zähneknirschen und krampfhaftes Zähne zusammenbeißen können die sensiblen Kiefergelenke aus der Balance bringen und von Kopf bis Fuß Verspannungen und Fehlstellungen auslösen.
Deshalb ist Zeit für die Mund- und Zahngesundheit so wichtig. 

Die Aufmerksamkeit und Pflege, die wir unseren Zähnen widmen, schenken wir immer auch uns selbst. Wir tun etwas für unsere allgemeine Gesundheit, das Wohlbefinden und die Zufriedenheit mit uns selbst.

---> Unsere Einladung an Sie: Kommen Sie in unsere Praxis und tun Sie Ihren Zähnen etwas Gutes. Wir kümmern uns gut und umsichtig um Ihre Zahngesundheit, beraten Sie ausführlich und gehen auf Ihre Bedürfnisse ein. Nehmen Sie sich die Zeit – es wird auch Ihrer Gesundheit gut tun!

12891564_924668587647560_2180192713419720412_o.jpg

Facebook 30.03.2016

Dr. Karin Kremeier - Spezialistin in Endodontologie (DGZ/DGET)

seit 2007, Autorin nationaler und internationaler wissenschaftlicher Publikationen, Referentin der Zahnärztekammer Hamburg für den Bereich Endodontie und seit 2012 bereits viermal in Folge als Top-Mediziner/Zahnheilkunde vom FOCUS ausgezeichnet worden.

Seit dem 01. Oktober 2014 hat Dr. Karin Kremeier die Leitung der Endodontologischen Abteilung übernommen.

-----> Spezialisiert auf mikroskopische Wurzelkanalbehandlungen (Endodontie)

Das Ziel einer endodontischen Behandlungsmaßnahme ist der langfristige Erhalt Ihres natürlichen Zahnes. Sie wird notwendig, wenn der "Nerv" des Zahnes (Pulpa) entzündet oder bereits abgestorben ist. In den häufigsten Fällen erkrankt ein Zahn durch Kariesbakterien. Aber auch Unfälle oder zahnärztliche Behandlungen können die Ursache sein. Die Folge ist eine Entzündung des Kanalsystems im Inneren des Zahnes. Dies äußert sich häufig in Schmerzen, kann aber auch völlig unbemerkt geschehen und zufällig im Röntgenbild oder beim Kältetest entdeckt werden. Bei der Wurzelkanalbehandlung handelt es sich meist um den letzten Versuch, den erkrankten Zahn zu erhalten. Liegen schwierige anatomische Gegebenheiten vor, oder muss eine Wurzelkanalbehandlung wiederholt (revidiert) werden, kann es bei einer konventionellen Behandlungsmethode immer wieder Mißerfolge geben. Eine langfristig erfolgreiche Behandlung benötigt „ein qualitativ hochwertiges Mikroskop“, spezielle Instrumente, „exzellentes" Wissen und „langjährige" Erfahrung.

----> ENDODONTIE

Welches Ziel verfolgt eine Wurzelkanalbehandlung?

Zuallererst einmal die Beseitigung bzw. die Vermeidung von Schmerzen. Langfristig steht der Erhalt Ihres natürlichen Zahns im Vordergrund. Dies geschieht durch entfernen von Bakterien und infiziertem Gewebe, Abklingen der Entzündung im umgebenden Kieferknochen zur Rettung des Zahns, Vermeidung einer erneuten Infektion.

Die Erfolgsaussichten liegen bei einer Erstbehandlung bei 90 %, bei einer Revision bei 75 – 85 %.

----> Wie lange dauert eine Behandlung?

Die Behandlung umfaßt 1 – 2 Sitzungen. Eine Frontzahnbehandlung dauert ca. 1 - 2 Stunden, eine Seitenzahnbehandlung ca. 3 Stunden. Damit die Behandlung schmerzfrei ist, wird der Zahn anästhesiert. Über weitere Maßnahmen werden Sie nach eingehender Untersuchung umfassend informiert.

----> Welche anderen Möglichkeiten gibt es?

Die Alternative zur endodontischen Behandlung ist die Entfernung des Zahnes.

----> Wie läuft eine Wurzelkanalbehandlung ab?

Zur Beurteilung der Anatomie Ihres Wurzelkanalsystems wird eine strahlungsarme digitale Röntgenaufnahme angefertigt. Damit die Behandlung schmerzlos verlaufen kann, wird der Zahn anästhesiert. Mit Hilfe des Opera­tionsmikroskops können auch haarfeine Strukturen sichtbar ge­­macht und mit speziellen, flexiblen Instrumenten gereinigt wer­den, unterstützt durch die gezielte Anwendung von Ultraschall. Im Anschluss an diese Desinfektion des gesamten Hohlraumsystems erfolgt die dreidimensionale Wurzelkanalfüllung. Um das Zahninnere vor einer Wiederbesiedelung mit Bakterien zu schützen, werden die oberen Abschnitte der Wurzelkanäle sowie der gesamte Zugangsbereich mit lichthärtendem Kunststoff versiegelt.

Gern sind wir Ihr Ansprechpartner auf diesem Gebiet.

http://zahnmedizin-hamburg.dental/

12898146_922695934511492_5705352582006968166_o.jpg

Stellenangebote

WIR SUCHEN VERSTÄRKUNG

ZFA - Zahnmedizinische Fachangestellte in Vollzeit

Zur Erweiterung des Teams suchen wir eine nette, motivierte, selbstständige ZFA für Stuhlassistenz, Behandlungsvorbereitung und Röntgen im Bereich Chirurgie/Implantologie und ästhetische, allgemeine Zahnheilkunde.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte per Post oder email!

Zentrum für Zahnmedizin
Florentin Hoffbauer

Borsteler Chaussee 111
22453 Hamburg

sievers(_AT_)zahnmedizin-hamburg.dental

Top